07.06.01 20:04 Uhr
 13
 

Skandal um Argentiniens Ex-Präsidenten

Ex-Präsident Carlos Menem ( Argentinien ) wurde Donnerstag festgenommen. Der Grund sind illegale Waffenexporte.

Angeordnet wurde die Festnahme vom Bundesrichter Argentiniens Jorge Urso.

Die Rede ist von 6500 Tonnen Waffen. Es handelt sich dabei um Kanonen und Gewehre, die zum Teil an Ecuador und Kroatien während seiner Amtszeit geliefert wurden.


WebReporter: yidhfas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Ex, Skandal, Argentinien
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?