07.06.01 19:17 Uhr
 15
 

Skandal in Landshut um Bürgermedaille

Im schönen Landshut kracht es so richtig im Rathaus. Dort wird die Bürgermedaille verliehen und das seit 40 Jahren. Diese bekommen Bürger, die sich um die Stadt verdient gemacht haben.

Doch noch nie sind die Fetzen so geflogen wie dieses mal. Das kam so: Frau Huber wurde von der SPD vorgeschlagen und die CSU und Freien Wähler wollen nicht.

Einige sehen es gar nicht gern, weil sie sich für die Asylbewerber einsetzt. Für die anderen ist sie zu jung für solch ein Ehrung.


ANZEIGE  
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Skandal, Bürger, Landshut
Quelle: www.wochenblatt.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?