07.06.01 19:14 Uhr
 77
 

Vorbereitungen auf Raketenzielschießen auf Taiwan verärgert die USA

Die größten Manöver seit fünf Jahren beinhalten für China's Streitkräfte auch Raktenabschüße auf Taiwan. Die geplanten Kurzstreckenraketentests verärgern die USA. Auf Satellitenbildern entdeckten sie vermehrte Aktivitäten auf zwei Armeebasen.


Die lassen ein Zielübungsschießen wie vor 5 Jahren vermuten. Damals hatten die USA als Zeichen ihrer Unterstützung Taiwan´s 2 Flugzeugträger entsand, die durch die Taiwanstraße kreuzten.

Die Chinesen antworteten mit einer Aufstockung ihrer Anti-Schiffs-Raketen. Amerikanische Militärs sehen in den groß angelegten Landungsmanövern Vorbereitungen für einen Angriff und den Versuch die Demokratie in Taiwan zu destabilisieren.


WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Rakete, Taiwan, Vorbereitung
Quelle: www.washingtontimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?