07.06.01 18:47 Uhr
 7
 

Umsatzplus bei Best Buy

Die Best Buy Co., Einzelhändler im Konsumelektronikbereich, konnte den Umsatz im ersten Quartal 2001 gegenüber dem Vorjahr um 25% steigern. Der Gesamtumsatz belief sich auf $3,69 Mrd.. Im gleichen Vorjahreszeitraum wurden noch $2,96 Mrd. erzielt.

Das Unternehmen erwartet nun, daß sich der Gewinn im zweiten Quartal im Rahmen der Prognosen der Analysten bewegen wird. Diese erwarten einen Gewinn je Aktie von 23 Cents.

Die Aktie gewinnt aktuell 2,11% und wird bei $60 gehandelt. Damit ist sie aber noch weit von ihrem 52-Wochen-Hoch entfernt, das bei $80 liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Tschechien: Hacker installieren Kinderpornos aus Computer des Präsidenten
Israel: Ultraorthodoxe wegen sexuellem Missbrauch an Minderjährigen festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?