07.06.01 18:35 Uhr
 91
 

Bauchentzündung entpuppte sich als Baby

Nachdem sie wegen ihrer Bauchschmerzen ein Krankenhaus aufsuchte,wurde ihr von mehreren Ärzten eine Magendarmentzündung diagnostiziert.

Um so größer war das Erstaunen, als die 22 jährige kurz darauf einen gesunden Jungen zur Welt brachte. Mutter und Kind erfreuen sich bester Gesundheit. Da die Frau regelmäßig die Pille nahm, kam ihr eine eventuelle Schwangerschaft gar nicht in den Sinn.

Während Sportübungen in einem Fitness-Studio bekam sie die starken Schmerzen, die sich im Nachhinein als Wehen herausstellten.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Baby, Bauch
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?