07.06.01 17:23 Uhr
 163
 

ASUS bringt wahrscheinlich Geforce 3 MX und Geforce 3 Ultra Karten

Nach neusten Informationen von der 'Computex' plant der Grafikkarten-Hersteller ASUS, Geforce 3 MX und Ultra Karten herzustellen. Dieses resultierte aus den bekannt gegebenen Namen der neuen Karten: V8100 mit NV17-Chip und V8500 mit NV25-Chip.

V8100 wird wahrscheinlich die Geforce 3 MX, da die V7100 eine 2 MX war, und die V8500 wird demnach eine Geforce 3 Ultra.
Die V8100 wird im 3. Quartal 2001 erscheinen, die V8500 erst im ersten Quartal 2002.

Der NV25 auf der V8500 soll mit 300MHz laufen und um dies zu ermöglichen auf 0,13µm-Basis gefertigt werde, wodurch auch der Vertex-Shader beschleunigt werden könnte. Die V8100 soll nur 2 Rendering-Pipelines haben und mit 128bit SDRAM laufen.


WebReporter: jff2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Karte, Geforce
Quelle: www.mediaxplosion.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?