07.06.01 14:00 Uhr
 1.017
 

Nach der Niederlage landeten Nationalspieler im Knast

Eine Nacht im Gefängnis mussten fünf Nationalspieler aus Nordirland verbringen. Nach der 3:1 Niederlage gegen Tschechien hatten die fünf wohl versucht, ihren Frust in einem Nachtclub abzureagieren.

Dabei soll es zu einem Zwischenfall gekommen sein, bei dem eine Kellnerin verletzt wurde. Die tschechische Polizei nahm daraufhin die Nationalspieler in Gewahrsam.

Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefängnis, Nation, National, Niederlage, Nationalspieler
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen