07.06.01 13:30 Uhr
 78
 

F1: Montoya sagt Kampf an

Der Kolumbianer Juan Pablo Montoya hat seinen Konkurrenten in der Formel Eins weiterhin den Kampf angesagt. Speziell für das nächste Rennen in Montreal in Kanada hat er sich viel vorgenommen.

Ihm sei es egal, gegen wen er im Rennen fightet, schliesslich mache das respektlose Überholen oder Blocken den Rennsport erst zum Racing.

Eine Entschuldigung sei für jedes seiner bisherigen Manöver auch nicht angebracht, so Montoya. Er empfiehlt seinen Kollegen, sich auf die nächsten Rennen zu konzentrieren.


ANZEIGE  
WebReporter: schdesign
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?