07.06.01 13:05 Uhr
 128
 

Königsetappe beim Giro abgesagt

Aufgrund der Vorfälle von gestern Abend, wo in den gesamten Hotels der Teams nach Dopingmittel gefahndet wurde, wurde die heutige Etappe erst um 100km verkürzt.

Doch trotz der Verkürzung wäre das Etappenziel innerhalb vom vorgegebenen Zeitlimit nicht zu erreichen gewesen, weshalb man die ganze Etappe absagte und morgen mit der 19. Etappe den Giro fortsetzen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jogi75
Rubrik:   Sport
Schlagworte: König
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"
Fußball: Neymar verdient laut Football Leaks drei Millionen Euro im Monat
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?