07.06.01 11:53 Uhr
 13
 

Junge Lehrer sind rar

Das Durchschnittsalter der Pädagogen in Deutschland betrug im Jahr 1999 schon 47 Jahre. Im Jahre 1990 lag es noch bei 38,5 Jahren, so das Institut der deutschen Wirtschaft.

40 Prozent der Lehrkräfte werden bis 2015 aus dem Dienst ausgeschieden sein. Der Nachschub an Nachwuchs wird nicht reichen, um den anfallenden Bedarf von ca. 25.000 neuen Lehrkräften pro Jahr zu decken.

Die Aussichten in diesem Beruf sind inzwischen viel besser als noch vor ein paar Jahren. Das sei jedoch noch nicht bekannt genug.


WebReporter: Stop121522
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Junge, Lehrer
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?