07.06.01 11:16 Uhr
 0
 

Änderungen im Aufsichtsrat bei Constantin

Die Constantin Film AG gab heute bekannt, zusätzlich die Produktionskompetenz im Aufsichtsrat zu verstärken. Zu der am 12. Juli 2001 in München stattfindenden Ordentlichen Hauptversammlung wird das Aufsichtsratsmitglied Prof. Dr. Mathias Schwarz sein Mandat niederlegen. Als Nachfolger wird Produzent Prof. Dr. Günter Rohrbach zur Wahl für den Aufsichtsrat vorgeschlagen werden.

Günter Rohrbach ist nach Angaben des Unternehmens einer der erfolgreichsten deutschen Produzenten. Zu seinen nationalen und internationalen Filmerfolgen zählen 'Berlin Alexanderplatz' (Regie Rainer Werner Fassbinder), 'Schtonk' (Regie Helmut Dietl), 'Stalingrad' (Regie Joseph Vilsmaier), 'Aimee & Jaguar' (Regie Max Färberböck) und 'Das Boot' (Regie Wolfgang Petersen), für das er neben vielen nationalen und internationalen Auszeichnungen auch sechs Oscar-Nominierungen erhalten hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Änderung, Aufsichtsrat, Aufsicht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?