07.06.01 11:14 Uhr
 4.042
 

Windows XP - Die Händler reiben sich die Hände

Die amerikanischen Computerhändler warten auf die Veröffentlichung von Windows XP. Nach Angaben von Circuit City erhofft man sich von der Veröffentlichung einen rasanten Anstieg der PC-Verkaufszahlen.

Derzeit ist Amerika eine Flaute auf dem PC-Markt zu spüren. Doch mit dem Release, so ist man sich sicher, werden auch die Verkaufszahlen wieder in die Höhe schiessen. Hintergrund sind die hohen Anforderungen von XP.

Das neue Betriebssystem funktioniert vermutlich auf der Mehrzahl der Rechner nicht, die älter als 2 Jahre sind. Wer XP will, der braucht einen neuen PC.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Windows, Hand, XP, Händler
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?