07.06.01 10:21 Uhr
 23
 

IBM baut neuen deutschen Wettersupercomputer

Der Rechner, der 1,9 Teraflops leisten soll und 80 Quadratmeter Platz einnimmt, wurde bei IBM durch den Deutschen Wetterdienst (DWD) bestellt. Er soll circa 23 Mio DM kosten.

Nach Angaben eines Sprechers des DWD müsste jeder Mensch 250 Rechenoperationen in jeder Sekunde durchrechnen, um diesen Rechner zu simulieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: medabk
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutsch, Wetter, Wette, IBM
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?