07.06.01 10:02 Uhr
 17
 

Magdeburg: Nach Streit schwere Verletzungen durch Messer

Nach einem Streit zwischen zwei Männern (24 und 25 Jahre), die stark alkoholisiert waren, kam es zu einem Messerangriff wobei der 25-Jährige eine tiefe Schnittwunde am Hals davontrug.

Der 24-Jährige wurde noch am Tatort festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch nicht bekannt.

Der Täter befindet sich derzeit noch in Polizeihaft.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Verletzung, Messe, Messer, Magdeburg
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?