07.06.01 10:02 Uhr
 17
 

Magdeburg: Nach Streit schwere Verletzungen durch Messer

Nach einem Streit zwischen zwei Männern (24 und 25 Jahre), die stark alkoholisiert waren, kam es zu einem Messerangriff wobei der 25-Jährige eine tiefe Schnittwunde am Hals davontrug.

Der 24-Jährige wurde noch am Tatort festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch nicht bekannt.

Der Täter befindet sich derzeit noch in Polizeihaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Verletzung, Messe, Messer, Magdeburg
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben