07.06.01 09:46 Uhr
 1
 

Broadcom erwartet Umsatzrückgang

Der amerikanische Netzwerkspezialist Broadcom warnte Investoren gestern vor schwachen Umsatzzahlen. Im zweiten Quartal sollen die Umsätze demnach im Vergleich zum ersten Quartal um 32-35 Prozent zurück gehen.

In der zweiten Jahreshälfte erwartet das Unternehmen jedoch erste Anzeichen einer Stabilisierung der Lage.

Broadcom verloren nachbörslich 4,6% auf 33,90 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?