07.06.01 09:46 Uhr
 1
 

Broadcom erwartet Umsatzrückgang

Der amerikanische Netzwerkspezialist Broadcom warnte Investoren gestern vor schwachen Umsatzzahlen. Im zweiten Quartal sollen die Umsätze demnach im Vergleich zum ersten Quartal um 32-35 Prozent zurück gehen.

In der zweiten Jahreshälfte erwartet das Unternehmen jedoch erste Anzeichen einer Stabilisierung der Lage.

Broadcom verloren nachbörslich 4,6% auf 33,90 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?