07.06.01 09:41 Uhr
 513
 

Falsche Vermutung korrigiert: Das unterscheidet Mensch und Tier

Bisher wurde immer vermutet, dass die Fähigkeit des Menschen Werkzeuge zu gebrauchen für den einen Schritt voraus verantwortlich ist, den wir Menschen gegenüber den Tieren beanspruchen.

Primatologen untersuchten bei ihren Forschungen die Affenart, welche die meisten Werkzeuge zur Beschaffung von Nahrung benutzt: Die Kapuzineräffchen.

Dabei kam heraus, dass nicht die Vielzahl der Werkzeuge entscheidend ist, sondern das soziale Verhalten. Einsicht und Umsicht sind das 'a' und 'o' um sich weiter zu entwickeln. Werkzeuge und Besitzdenken gibt es auch bei anderen 'Tierarten'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Tier, Vermutung
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?