07.06.01 09:09 Uhr
 86
 

Hodscha aus Ankara - Er ist modern und engagiert sich für Integration

Aber er ist nicht irgendein Hodscha, sondern war in Ankara ein wichtiger Mann. Ilyas Caglar (35) hat Theologie studiert und bis zu 60.000 Gläubige in seiner seit elf Jahren betreuten Moschee 'Kocatepe Camii' zum Gebet versammelt.

Jetzt ist er nach Hattingen gekommen, um für die dortige türkische Gemeinde als Vorbeter tätig zu sein. Seine Motivation liegt darin, die ohnehin gute Zusammenarbeit zwischen Türken und der Stadt noch zu verbessern und zur Integration beizutragen.

Als Fachmann für 'Windows' und 'Words' will er Computerkurse geben. Die Kurse richten sich an alte Menschen, gemischte Gruppen und an Jugendliche. Der Fußballfan des Galatasaray hat seine Fanleidenschaft in Deutschland auf den BVB verlegt.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Integration, Ankara
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?