07.06.01 09:07 Uhr
 29
 

"Burgerskater" fand es cool auf die Whopper zu spucken

Nachdem Scott B. Savino und Daniel P. Musson vor Gericht zugaben, Reiniger auf die Whopper gesprüht zu haben und auf ihnen durch die Küche geschlittert sind (SN berichtete), gibt es wieder etwas neues von den zwei 'Burgerskatern' bei Burger King.

Obwohl Savino behauptete, er habe auf Burger uriniert, sagte Musson, dass er es selbst nicht gesehen oder getan habe.
Savino habe auch gesagt, dass er es einfach nur cool fand auf die Burger zu spucken. Vor Gericht wies er jeden Vorwurf von sich.

Savinos Anwalt, Michael J. Tallon, konzentrierte sich auf die Diskrepanzen, die zwischen Mussons Aussage vor Gericht und seinen Angaben, die er vorher bei den Ermittlern abgegeben hatte und sagte die Unterschiede den Geschworenen im Sitzungssaal.