07.06.01 08:56 Uhr
 9
 

Berliner große Koalition ist beendet

SPD-Landeschef Strieder hält nach seinen Aussagen die mehr als 10 Jahre andauernde große Koalition in Berlin für überlebt.

Nach einem letzten Krisentreffen in der Nacht müssen heute nun die Parteigremien entscheiden. Die SPD springt damit auf den Zug der Neuwahlen fordernden Parteien auf.


Damit ist wohl der Höhepunkt der Krise um die Bankgesellschaft Berlin und deren Milliardenverluste erreicht. Der Berliner Oberbürgermeister, Diepgen beschwört jedoch immer noch die SPD, das Bündnis fort zu setzen.


WebReporter: Primera
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Koalition
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker Björn Höcke will im Fall von Neuwahlen für Bundestag kandidieren
Türkei: Chefredakteur der Zeitung "Cumhuriyet" zu Gefängnisstrafe verurteilt
Studie: Wer wählte die AfD



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
AfD-Politiker Björn Höcke will im Fall von Neuwahlen für Bundestag kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?