07.06.01 08:56 Uhr
 9
 

Berliner große Koalition ist beendet

SPD-Landeschef Strieder hält nach seinen Aussagen die mehr als 10 Jahre andauernde große Koalition in Berlin für überlebt.

Nach einem letzten Krisentreffen in der Nacht müssen heute nun die Parteigremien entscheiden. Die SPD springt damit auf den Zug der Neuwahlen fordernden Parteien auf.


Damit ist wohl der Höhepunkt der Krise um die Bankgesellschaft Berlin und deren Milliardenverluste erreicht. Der Berliner Oberbürgermeister, Diepgen beschwört jedoch immer noch die SPD, das Bündnis fort zu setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Primera
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Koalition
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"
Umringt von Bergarbeitern: Donald Trump unterzeichnet Dekret zu Klimaschutzabbau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?