07.06.01 08:20 Uhr
 238
 

"Smokey": Der wohl berühmteste Banjospieler der Welt ist tot

Dallas: Marvin 'Smokey' Montgomery, der weltberühmte Banjospieler der 'The Light Crust Doughboys', starb nach einem langen Kampf gegen seine Leukämie. Er war bereits im stolzen Alter von 88 Jahren.

Montgomery kam 1935 zu den The Light Crust Doughboys – der Western Swing Band, die es am längsten gibt und die heute noch spielt. Erst im Februar war die Band für einen Gospel Music Grammy nominiert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Welt, Berühmtheit
Quelle: www.txcn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Bildung - Weg von der Evolutionstheorie, dafür "Lebewesen und die Umwelt"
Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen
"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Deutsche: Vater "f_ickt" Sohn (19 Tage alt) tot
Nach Rücktritt von Sigmar Gabriel: Brigitte Zypries neue Wirtschaftsministerin?
Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?