07.06.01 08:07 Uhr
 106
 

Beim Autofahren 20 Prozent Benzin sparen

Mit einigen Tricks und Regeln ist es möglich bis
zu 20 Prozent an Benzin zu sparen. Das wichtigste
ist der Umgang mit dem Bleifuss: Wenig bremsen,
möglichst langsam bremsen. Und vor roten Ampeln
das Auto am besten ausrollen lassen.

Man braucht auch kein Gas zu geben, wenn man das
Auto startet, da das Fahrzeug bei guten
Einstellungen von alleine anspringen sollte.
Keinen Ballast spazieren fahren: 100 kg
kosten ca. 0,7 Liter Benzin/100 km mehr.

Erhöhter Reifendruck vermindert die Reibung und
auch frühzeitiges Schalten in den 2. Gang spart
Sprit. In den 5. Gang darf man schon ab 65 km/h
schalten, was wiederum hilft enorm den
Benzinverbrauch zu senken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Prozent, Benzin
Quelle: www.goldtipp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig
Alternativplan zu Verkauf: Opel könnte reine Elektromarke werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?