07.06.01 07:35 Uhr
 20
 

Gerichtsmedizin: Eine Katze unter dem Messer

Kater Apollo fiel einer Kugel zum Opfer. Nadine Eska mußte mit ansehen, wie ihr Nachbar ihre erst 5 Monate alte Katze mit einem Gewehr erschoß. Der Richter ließ das Tier in der Gerichtsmedizin exhumieren.

Es stellte sich heraus, dass eine 4 mm Kugel in der Lunge steckte. Die Kosten der Untersuchung (2500 DM) 30 Tagessätze à 80 Markiers darf der Nachbar jetzt zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jfhasn
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Messe, Messer, Katze
Quelle: www.bild.de