07.06.01 07:35 Uhr
 20
 

Gerichtsmedizin: Eine Katze unter dem Messer

Kater Apollo fiel einer Kugel zum Opfer. Nadine Eska mußte mit ansehen, wie ihr Nachbar ihre erst 5 Monate alte Katze mit einem Gewehr erschoß. Der Richter ließ das Tier in der Gerichtsmedizin exhumieren.

Es stellte sich heraus, dass eine 4 mm Kugel in der Lunge steckte. Die Kosten der Untersuchung (2500 DM) 30 Tagessätze à 80 Markiers darf der Nachbar jetzt zahlen.


WebReporter: jfhasn
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Messe, Messer, Katze
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?