06.06.01 23:28 Uhr
 56
 

US- Air Force testet erfolgreich Raketenabwehr

Der viertägige Test eines Raketenabwehrsystems ist in Florida erfolgreich abgeschlossen worden. Heeres- und Marine- Einheiten haben mit Luft-, Schiff- und Bodenradar 12 vermeintliche Raketen abgeschossen.

Die Ziele, 11 unbemannte Drohnen und 1 BD-5 Flugzeug, wurden nicht wirklich abgeschossen. Ziel war es die verschiedenen Einheiten und Radarsysteme im Zusammenschluß zu testen. Nachdem die Zielobjekte erfaßt waren, galten sie als abgeschossen.

Die Militärs zeigten sich begeistert, sie hatten nicht mit einer perfekten Quote gerechnet. Aufgrund von 75.000 Raketen weltweit sehen die Militärs die Übung auch als Prävention gegen Terroristen.


WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Rakete, Raketenabwehr, Air Force
Quelle: www.washingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Force One-Streit: Boeing geht auf Donald Trump zu und will Preis senken
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
USA/Washington: Schüsse auf dem Flugplatz der Air Force One



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Force One-Streit: Boeing geht auf Donald Trump zu und will Preis senken
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
USA/Washington: Schüsse auf dem Flugplatz der Air Force One


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?