06.06.01 21:17 Uhr
 786
 

AOL will noch dieses Jahr 2 weitere Flatrats in Deutschland anbieten

Wie bei SN bereits berichtet, hat AOL für seine ISDN- Flatrate einen Stop für Neukunden eingestellt. Die User, sowie die Medien hielten diese Aktion für das Ende der AOL ISDN- Flatrate. Das berichtete auch heute wieder die Financial Times.

Doch AOL wehrt sich gegen diese Gerüchte und bekräftigte nochmal, dass man die ISDN-Flatrate weiter im Programm behalten werde. AOL will sogar noch eine ISDN- Flatrate auf den Markt bringen und dazu eine weitere DSL-Flatrate.

AOL wird aber den Umfang der ersten ISDN-Flatrate ändern. So will man eine Grenze von 100 Stunden im Monat erheben. Danach muss per Minute gezahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Jahr
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?