06.06.01 21:13 Uhr
 53
 

Richter erbarmungslos - Keine Gnade für den Oklahoma-Bomber

Ein amerikanischer Bundesrichter hat jetzt den Antrag abgewiesen, die Hinrichtung von Timothy McVeigh zu verschieben. Beantragt worden war diese, weil über 4000 Seiten Ermittlungmaterial auftauchten.

Diese konnten damals nicht von den Anwälten eingesehen werden. Der Richter schmetterte den Antrag mit den Worten ab, dass er keinen guten Grund sehe, der eine Verschiebung rechtfertigen würde.

Der Staatsanwalt begrüßte die Entscheidung. Die Hinrichtung wird nun, wie geplant, am 11.Juni stattfinden. Die Anwälte wollen gegen die Entscheidung vorgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Richter, Gnade
Quelle: www.femail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?