06.06.01 20:53 Uhr
 72
 

Fundstücke aus versunkener Stadt kommen nach Deutschland

Bei den Bergungsarbeiten der im
vergangenen Jahr entdeckten versunkenen
Hafenstadt Herakleion sind einige
Statuen an die Oberfläche gekommen.

Da die Arbeiten zügig voran gehen, hofft
man, bereits bis 2004 mit einer
Wanderausstellung, die in Deutschland
starten soll.

Die Wanderausstellung soll in ganz Europa
und den USA gastieren.


WebReporter: shingoo
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Stadt, Fundstück
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?