06.06.01 20:53 Uhr
 72
 

Fundstücke aus versunkener Stadt kommen nach Deutschland

Bei den Bergungsarbeiten der im
vergangenen Jahr entdeckten versunkenen
Hafenstadt Herakleion sind einige
Statuen an die Oberfläche gekommen.

Da die Arbeiten zügig voran gehen, hofft
man, bereits bis 2004 mit einer
Wanderausstellung, die in Deutschland
starten soll.

Die Wanderausstellung soll in ganz Europa
und den USA gastieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shingoo
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Stadt, Fundstück
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Muslime retten 44 Christen mit Kopftüchern getarnt vor Islamisten
Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt
Stiftung Warentest: Die günstigste Sonnencreme schneidet am besten ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?