06.06.01 18:48 Uhr
 144
 

"Die große Katze aus dem Moor" versetzt Bauern in Angst

In den letzten Wochen wurden mehr als 80 Weidetiere tot in Ickornshaw Moor (England) gefunden. Die Opfer hatten Lochwunden im Hals und manche sahen aus, als wären sie erdrosselt worden.

Ein Paar, das im Moor spazierte, berichtete, es habe eine riesige schwarze Katze, so groß wie ein Labrador-Hund, dort gesehen. Nun fürchten die lokalen Bauern, dieses Tier überfalle ihre Herden.

Ein Farmer glaubt, 57 Schafe verloren zu haben, aber aufgrund der Restriktionen, die wegen der Maul- und Klauenseuche bestehen, kann er noch nicht alle Teile des Moors besichtigen.


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Angst, Katze, Bauer
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?