06.06.01 18:38 Uhr
 22
 

Schützt Grüner Tee doch nicht vor Magenkrebs?

Laut der Fachzeitschrift 'Ärztliche Praxis' hat Grüner Tee nicht die Magenkrebs-hemmende Wirkung, die ihm nachgesagt wird.

Die im Grünen Tee enthaltenen Polyphenole werden zwar als krebs- und entzündungshemmend angesehen, trotzdem sei der Anteil von Magenkrebserkrankungen in Japan, wo besonders viel Grüner Tee getrunken wird, besonders hoch.

Laut einer nicht-repräsentativen Studie des 'New England Journal of Medicine' erkranken Menschen, die viel Tee trinken, sogar häufiger an Magenkrebs.


WebReporter: flyingchicken
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Die Grünen, Magen, Tee
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künast (Die Grünen) fordert spezielle Gerichte für Hasskommentare im Internet
Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künast (Die Grünen) fordert spezielle Gerichte für Hasskommentare im Internet
Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?