06.06.01 17:05 Uhr
 15
 

E-Commerce: Besser weg mit dem Punkt

Der Internet-Reifenhändler delti.com veränderte jetzt seinen Namen: Nachdem der Punkt herausgenommen wurde, heißt die Firma jetzt Delticom.

Der Grund dafür ist, dass der 'dot' (=Punkt) in Zeiten der Krise am neuen Markt zu einem Warnsignal verkommen ist. 'Auf diese Entwicklung haben wir reagiert und den Punkt verschwinden lassen', so war vom Vorstand zu hören.

Delitcom, das im letzten Jahr einen Umsatz von 13,4 Millionen DM hatte, verdient allerdings nur etwa 33% der Einkommen aus E-Commerce.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Punkt
Quelle: www.com-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?