06.06.01 16:00 Uhr
 7
 

ExciteAtHome schließt Geschäfte in Europa

ExciteAtHome will seine Medien-Operationen in Deutschland, Frankreich und Spanien schließen. Die Schließungen werden voraussichtlich im Juli stattfinden.

Ursache für diesen Schritt ist das schwache Geschäft mit der Internet-Werbung. In Europa will das Unternehmen mehr in Excite United Kingdom und Excite Italia investieren.

Das Unternehmen bietet über Digitalleitungen und Fernsehkabel Internetdienstleistungen für Unternehmen und private Haushalte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?