06.06.01 16:00 Uhr
 7
 

ExciteAtHome schließt Geschäfte in Europa

ExciteAtHome will seine Medien-Operationen in Deutschland, Frankreich und Spanien schließen. Die Schließungen werden voraussichtlich im Juli stattfinden.

Ursache für diesen Schritt ist das schwache Geschäft mit der Internet-Werbung. In Europa will das Unternehmen mehr in Excite United Kingdom und Excite Italia investieren.

Das Unternehmen bietet über Digitalleitungen und Fernsehkabel Internetdienstleistungen für Unternehmen und private Haushalte.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?