06.06.01 15:34 Uhr
 33
 

Kühe durch Unbekannte schwer misshandelt

Aachen, Ortsteil Laurensberg: Ein Rind wurde durch Schuß in den Kopf getötet. Offenbar hatten es die Täter auf das wertvolle Fleisch abgesehen.

Im Ortsteil Seffent wurde am Pfingssonntag eine Kuh mit einem Hammer schwer verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zzzeroo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kuh
Quelle: www.an-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?