06.06.01 15:34 Uhr
 33
 

Kühe durch Unbekannte schwer misshandelt

Aachen, Ortsteil Laurensberg: Ein Rind wurde durch Schuß in den Kopf getötet. Offenbar hatten es die Täter auf das wertvolle Fleisch abgesehen.

Im Ortsteil Seffent wurde am Pfingssonntag eine Kuh mit einem Hammer schwer verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zzzeroo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kuh
Quelle: www.an-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter
Fußball: Kenianer angeblich mit Waffengewalt zu Vertragsauflösung genötigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?