06.06.01 15:31 Uhr
 15
 

Kultur: Geldnot bedroht ostdeutsche Theater

In einem Interview der Zeitung 'Theater der Zeit' hat Wolfgang Thierse erzählte, dass viele Theaterschließungen als Ausweg für die Finanzmisere gewählt werden.

Aufgabe ostdeutscher Länder sei es die Kultur rational zu unterstützen, dass sie nicht in der Versenkung verschwindet.


WebReporter: idevix
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Kultur, Theater
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?