06.06.01 15:25 Uhr
 15
 

BSE noch immer keine Vergangenheit - alles eine Frage der Zeit

Wissenschaftler kritisieren die Britischen Schlachthöfe, da dort verseuchte Tiere zusammen mit gesunden Tieren getötet werden.

Allerdings beruht die Krankheit auf einem mutierten Protein und daher ist es nicht gestattet verseuchte Tiere am selben Tag zu schlachten wie gesunde.

Zudem warten in den Lagerhäusern noch immer über 430.000 Tonnen verseuchtes Fleisch auf eine Entsorgung.