06.06.01 15:23 Uhr
 6
 

LG Frankfurt: Klageort für Rechtsstreitigkeiten bei Anwaltshonoraren

Kam es bislang bei Streitigkeiten über Anwaltshonorare zu Klagen, dann war für den Klageort der Niederlassungsort der Anwaltskanzlei zugrundezulegen.

Das Landgericht Frankfurt hat dies mit einer aktuellen Entscheidung jetzt geändert. Nach Ansicht der Richter hat sich der Ort der einzureichenden Klage nun nach dem Wohnsitz des Mandanten zu richten.

Dabei wurde berücksichtigt, dass Anwälte bundesweit tätig sind und sich häufig in überregionalen Kanzleien zusammenschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kollmetz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frankfurt, Klage, Recht, Anwalt, Rechtsstreit, LG
Quelle: rsw.beck.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?