06.06.01 15:01 Uhr
 2.403
 

CodexDataSystems: Wir können jeden PC auf der Welt überwachen

Die Firma 'CodexDataSystems' stellte ihre Überwachungssoftware 'D.I.R.T.' vor. Diese Software soll bei der Bekämpfung von Computerkriminalität helfen. Nur Sicherheitsbehörden und Militärangehörige dürfen diese Software benutzen.

'D.I.R.T.' ist die Abkürzung für 'Data Interception by Remote Transmission' und soll jeden PC abhören können, der ans Netzwerk angeschlossen ist. Dabei werden auch sämtliche Tastatureingaben aufgezeichnet, aber das können auch andere Programme.

Der Rechner, der überwacht werden soll, benötigt keine neue Schnittstelle. Die Software soll von keinem Virenscanner erkannt werden und die Daten an eine Adresse im Internet schicken. Des weiteren soll volle Remote-Kontrolle zum Zielrechner bestehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaxen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, PC, System
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Bemerkungen über Ivanka feuert Trump weiteren hochrangigen Berater
Kommt blaue Plakette schon 2018?
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?