06.06.01 14:27 Uhr
 5.087
 

Scheinbar sinnloses Tropfenexperiment geht jetzt schon 70 Jahre

Wissenschaftler führen schon seit 70 Jahren ein Experiment durch, indem es darum geht trockenen Teer von einem Gefäß ins andere tropfen zu lassen.

Allein durch die Schwerkraft formt sich der Tropfen. Das Experiment begann 1927 und schon elf Jahre später formte sich der erste Tropfen.

Die Forscher beweisen damit, dass trockener Teer durchaus flüssig und nicht fest ist. Jetzt wurde sogar eine Webcam aufgestellt um Zuschauern den Vorgang Live zu demonstrieren.


WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schein
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?