06.06.01 13:03 Uhr
 25
 

Identifizierung von Krebs durch Genchips

Um den Krebs besser besiegen zu können, müssen Mediziner wissen, was ihn hervorgerufen hat.

Forscher aus den USA haben ein Computerprogramm entwickelt, mit dem man vier tödliche Tumore durch ihre genetischen Fingerabdrücke erkennen kann.

Bis jetzt wurden die Krebszellen nach der Größe, Form und Farbe untersucht, aber durch die sogenannten Genchips können mehr Tumorzellen analysiert werden, die durch ein Farbmuster dargestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schauri
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Identifizierung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?