06.06.01 13:03 Uhr
 25
 

Identifizierung von Krebs durch Genchips

Um den Krebs besser besiegen zu können, müssen Mediziner wissen, was ihn hervorgerufen hat.

Forscher aus den USA haben ein Computerprogramm entwickelt, mit dem man vier tödliche Tumore durch ihre genetischen Fingerabdrücke erkennen kann.

Bis jetzt wurden die Krebszellen nach der Größe, Form und Farbe untersucht, aber durch die sogenannten Genchips können mehr Tumorzellen analysiert werden, die durch ein Farbmuster dargestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schauri
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Identifizierung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
Donald Trump führt Autismus auf Impfungen zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?