06.06.01 13:03 Uhr
 7
 

Gauss: Technologie-Partnerschaft mit Cybelius

Die Gauss Interprise AG hat jetzt eine Technologie-Partnerschaft mit dem 3D-Interactive-Inferface-Provider Cybelius vereinbart. Künftig kann in die Unified Content Management Platform von Gauss die Conductor Immersive Advanced Runtime Platform des US-Unternehmens integriert werden.

Damit können Unternehmen ihr Web Content Management für B2B- und B2C-Websites um dynamische-interaktive 3D-Produkt-Modelle erweitern. Die Websites werden immersiv: User interagieren in Echtzeit. Ihnen wird das Gefühl vermittelt, in die virtuelle Welt 'einzutauchen'.

Die Kooperation von Gauss und Cybelius erlaubt Unternehmen, ihren Kunden bei E-Business- und E-Commerce-Initiativen streng interaktive und dreidimensionale Online-Angebote anzubieten. Websites und 3D-Modelle werden dynamisch und personalisiert. Das heißt, sie bauen sich je nach Wunsch des einzelnen Users personalisiert auf dem Bildschirm auf. So wird es möglich, dass sich Kunden etwa auf den Websites von Autohändlern ihr persönliches Modell zusammenstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Partner, Techno, Technologie, Partnerschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?