06.06.01 13:02 Uhr
 38
 

US-Cart: Bräck verteidigt Führung

Der Schwede Kenny Bräck fuhr beim 'Milwaukee Mile' in West Allis, USA von der Poleposition zu seinem zweiten Sieg. Auch das letzte Rennen hatte er schon gewonnen.

Obwohl sein Hauptkonkurent in diesem Rennen, Michael Andretti, die meisten Runden in Führung lag, konnte sich Bräck immer wieder zurückkämpfen.

Nachdem sich Bräck in der 183. Runde vor Andretti setzen konnte, gab es für diesen keinen Weg mehr zurück an die Spitze, da sein Wagen stark untersteuerte. Bräck führt nun mit 23 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Führung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?