06.06.01 12:40 Uhr
 124
 

Erstaunliches zum Rhythmus der Musik herausgefunden

Wissenschaftler fanden heraus, dass Kopfbewegungen zur Musik auch unwillkürlich zum Takt der Musik geändert werden.

Tests mit Versuchspersonen die einer unbewussten Taktänderung ausgesetzt waren, führten letztendlich zu diesem Ergebnis.

Die Forscher sind verblüfft und nehmen jetzt an, dass sich das Gehirn besser zu zeitlichen Abfolgen anpasst, als bisher angenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Musik, Rhythmus
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen:
Dortmund: Südländisch aussehender Jugendlicher schlug Frau brutal zusammen
Kansas/USA: "Verschwindet" - Mann tötet Inder, zwei weitere Personen verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?