06.06.01 10:32 Uhr
 4
 

Bristol-Myers verhandelt mit DuPont

Die Bristol-Myers Squibb Co. ist einer Übernahme des Pharma-Geschäfts der DuPont Co. für 7,5-8 Mrd. Dollar näher gekommen, so das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe am Mittwoch.

Der Zeitung zufolge hat sich DuPont bereit erklärt, mit Bristol-Myers exklusive Verhandlungsgespräche zu führen, um innerhalb der nächsten Tage ein Abkommen zu erzielen.

Jedoch sind noch viele Randvereinbarungen zu treffen, die das Geschäft bei Unstimmigkeiten gefährden könnten, so der Bericht weiter. Auch der Hauptvertrag muss noch vervollständigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bristol
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Beweisbilder gepostet: Carmen Geiss heiratete in Strapsen und Dessous
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?