06.06.01 09:25 Uhr
 35
 

Gentechniker arbeiten an speziellen Tomaten für Herzpatienten

Bei Genwissenschaftlern ist die Tomate momentan sehr hoch im Kurs. So will man unter anderem eine völlig neue Tomatenart züchten. Diese speziellen Tomaten werden dann eine 80fache Konzentration an Flavonoiden besitzen.

Die Tomaten werden dann den Herzkranken dienen und sollen das leicht anfällige Herz der Patienten vor Schwächeanfällen schützen. In einem achtwöchigen israelischen Test sanken die durchschnittlichen Blutdruckwerte von 144 auf beachtliche 135 mmHg.

Dabei nutzten die Wissenschaftler aus Israel eine Art konzentrierten Tomatenmark, von dem sie als Tomatenextrakt auf einem Hypertonie-Kongress in den USA sprachen und seine Vorteile bei Patienten mit Bluthochdruck anpriesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gentechnik
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?