06.06.01 09:10 Uhr
 1.006
 

Danone fordert 1,2 Mio. DM Schadensersatz

Wie SN bereits berichtete, wurde auf der Webseite http://www.jeboycottedanone.com (zwischenzeitlich gesperrt) zum Boykott von Danone-Produkten aufgerufen! Hinter dem Aufruf stand der Journalist Oliver Malnuit.

Er startete den Boykott-Aufruf, als er von der Schliessung von insgesamt 36 Biskuittfabriken (Danone) hörte! Jetzt wird er von Danone (Frankreich) auf 1,2 Millionen DM Schadensersatz verklagt.

Es wird ihm vorgewurfen, den geschützten Firmennamen Danone für seine Zwecke mißbraucht zu haben, zu dem würde erhebliche Verwechselungsgefahr zur firmeneigen Domain http://www.danone.de bestehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schaden, DM, Schadensersatz
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?