06.06.01 08:21 Uhr
 419
 

Athlon und Photoshop? Adobe dementiert Schwierigkeiten

Der deutsche Adobe Kundendienst hatte in einer E-Mail vor möglichen Problemen mit AMD-Athlon Prozessoren hingewiesen. Die darauf wach gewordene Online Redaktion von Heise kontaktierte die Pressestelle von Adobe und die bestätigte.

Nun hat sich der amerikanische Präsident von Adobe zu Wort gemeldet und in einem Interview diese Äußerungen wieder dementiert. Zwar sei der Athlon nicht zertifiziert, bei Adobe sieht man jedoch auch gar keine Veranlassung dazu.

In der Entwicklungsabteilung werden bei Adobe genauso AMD-Systeme verwandt und bisher seien keine Probleme bekannt. Eine spezielle Unterstützung des Athon Codes wird es allerdings erst bei einem höheren Markktanteil geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Adobe, Photoshop, Schwierigkeit
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?