06.06.01 07:57 Uhr
 34
 

Drehbuchautoren werden nicht streiken in Hollywood

Der Streik der Drehbuchautoren konnte laut „Writers Guild“ verhindert werden.

Bei einer Abstimmung unter 11.000 Mitglieder des Autorenverbandes wurde einer Lohnerhöhung von 3,5 Prozent zugestimmt, auch bekommen die Autoren eine höhere Gewinnbeteiligung.

Aber noch nicht alle Gefahren eines Streiks sind in Hollywood gebannt, da die Schauspieler auch noch in Verhandlungen stehen und bei diesen noch keine Einigung erzielt worden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hollywood, Drehbuch, Drehbuchautor
Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arme Finalistin!
Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?