05.06.01 23:27 Uhr
 288
 

Privates Ufo-Video jetzt in Hollywood - Nasa zeigt auch Interesse

Eine Hausfrau aus England hatte einst draußen vor ihrem Haus ein Ufo gefilmt, was sie jetzt an einen Hollywoodproduzenten für 20.000 Pfund verkaufte.

Nachdem sie unheimliche Geräusche hörte, verließ sie ihr Haus und sah wie eine runde expandierende Scheibe über die Wälder schwebte.

Beamte der Nasa zeigen auch schon Interesse und wollen das Video jetzt prüfen. Sie sind der Annahme, dass es sich um dasselbe Flugobjekt handelt, das sie bei einer ihrer Shuttlemissionen filmten.


WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Hollywood, Interesse, Privates
Quelle: www.cosmiverse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?