06.06.01 08:02 Uhr
 6
 

Naher Osten: CIA-Direktor soll vermitteln

US-Präsident Bush entsendet nach den bei der Waffenruhe erzielten Fortschritte den CIA-Geheimdienstchef George Tenet zur Vermittlung in den Nahen Osten, er wird dort am morgigen Mittwoch erwartet.

Fischer zog nach seiner Rückkehr eine positive Bilanz. Nach seiner Aussage konnte eine schlimme Tragödie abgewendet werden. Die Waffenruhe wurde weitestgehend eingehalten. Es kam zu keinem Vergeltungangriff der Israelis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: medabk
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CIA, Osten, Direktor
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?