05.06.01 21:25 Uhr
 51
 

Boygroup wurden Songs gestohlen - "Westlife" zittert um neues Album

Ein schwerer Rückschlag für die Boygroup 'Westlife'. Am Flughafen von Seoul wurde den 5 Jungs eine Tasche gestohlen, in der sich zahlreiche unveröffentlichte Songs befanden.

Nun bangt die Gruppe um ihr neues Album, da viele der Songs nun verschwunden sind.

Obendrein befanden sich auch die Songtexte für den Song, mit dem Westlife beim Vorentscheid für den GrandPirx 2002 antreten wollen, in der gestohlenen Tasche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Boygroup
Quelle: www.ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Keeping Up with the Kattarshians": Isländische Reality-Show mit Katzen ein Hit
Peinliches Spottlied von Dieter Hallervorden auf Donald Trump
U2-Sänger Bono lobt Wolfgang Schäuble für "Marshallplan mit Afrika"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohls Sohn gibt Angela Merkel Mitschuld am Tod seiner Mutter
US-Senator John McCain besuchte heimlich Syrien für neue Strategie gegen den IS
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?