05.06.01 19:04 Uhr
 1.005
 

Rauchen und Trinken: Disney-Film nicht kinderfreundlich

Wie Wissenschaftler herausfanden, wird in Hollywood-Filmen für Kinder immer noch viel kinderunfreundliches Material gezeigt, in erster Linie geht es dabei um den Konsum von Alkohol und Nikotin.

Obwohl Filme in den 90ern durchschnittlich 115 Sekunden weniger solcher Szenen beinhalteten als Filme der 40er Jahre, liegt die Quote bei 21 Sekunden immer noch viel zu hoch.

Positive wie auch negative Charakter konsumieren in Filmen gleich viel.
Besonders hoch liegt - trotz Negativ-Charakter - die Quote im Disney-Film '101 Dalmatiner'.


WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Film, Rauch, Rauchen, Disney, Trinken
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?