05.06.01 17:29 Uhr
 46
 

Tour-Chaos - Boygroup nur noch zu viert statt zu fünft in Asien

Bryan McFadden von der irischen Boygroup Westlife kann nicht bei der Tour durch Asien dabei sein. Bei dem anstehenden Flug könnte er sein Gehör, angeschlagen durch eine Entzündung, verlieren.

Westlife ziehen die Tour ohne ihn, also zu viert, durch. Wahrscheinlich wird Bryan in Barcelona wieder zur Gruppe stoßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PsychoBonbon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tour, Chaos, Asien, Boygroup
Quelle: pnt.rotacom.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess
Netflix verfilmt Massenmord-Fall von Anders Behring Breivik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?